iDisplay & iRackDisplay - Systeme vernetzen sich

Eine Studie der Würth Industrie Service

Wie wir kommunizieren, wie wir uns informieren, wie wir einkaufen – die Digitalisierung verändert Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Systeme vernetzen sich – Digital. Real. Transparent.

In Kooperation mit dem Fraunhofer Institut, Institut für Materialfluss und Logistik IML, wurde das iDISPLAY und die App CPS®MOBILE entwickelt.

Digitales Regaletikett iDisplay

Es handelt sich dabei nicht nur um ein multifunktionales und digitales Regaletikett, sondern passend dazu um eine App als mobiles Managementsystem zum transparenten Daten- und Informationsaustausch.

Wie entsteht eine Vernetzung zwischen Virtualität und Realität?

Das bisherige Regaletikett kann nun durch das iDISPLAY ersetzt werden. Das iDISPLAY erkennt beim Anbringen an das Kanban-Regal seine Position und übermittelt diese an das Warenwirtschaftssystem der Würth Industrie Service.

CPS®MOBILE bietet dabei ein zusätzliches Managementsystem, einen transparenten Daten- sowie Informationsaustausch und gibt Informationen über Standort und Status der Behälter wieder.

Es gelingt zum ersten Mal nicht nur ein Austausch von der digitalen in die reale Welt, sondern auch eine Kommunikation von der realen in die digitale Welt.

Das sorgt für absolute Transparenz! Über Desktop, Tablet oder Smartphone. Mobil, von jedem Ort der Welt, zu jeder Zeit.

Die Funktionen:

  • Behälterinformation und -optimierung
  • Regalplanung und -verwaltung
  • Bestellauslösung
  • Pick-by-Light
  • Put-by-Light
  • Sicherheit im Fehlerfall durch Artikelsperrung
  • Automatische Datenübermittlung
  • Individuelle Anpassung der Anzeige durch den iDISPLAY Designer